Medizinische Laufanalyse

Sie sind Freizeitläufer oder ambitionierter Leistungssportler und möchten Ihre Lauftechnik verbessern, Ihre Belastungsverträglichkeit steigern, Ihre Wettkampfzeiten unterbieten, anbahnenden Schmerzen aus dem Weg gehen oder brauchen einfach Hilfe bei bereits vorhandenen Schmerzen, wir helfen Ihnen gezielt vor Ort! Unser Team arbeitet Fächerübergreifend!

Dank modernster Messtechnik können wir die Fehlbelastungen und Instabilitäten Ihres Bewegungsapparates analysieren, Ihre Haltung sowie Ihren Laufstil verbessern und damit die Leistungsfähigkeit Ihres Körpers optimieren. Hierzu gehören Fehlstellungen, Fehlbelastungen, Schmerzen, Schonhaltungen sowie Gang- und Laufstörungen zu erkennen, analysieren und zu dokumentieren. Die medizinische Laufanalyse im Lauflabor Jena wird ihnen helfen, sich ein Bild über Ihren aktuellen Laufstil zu verschaffen um somit qualitative Steigerungen in Ihren Laufeinheiten zu erzielen und effektiver im Laufsportbereich trainieren zu können.

Wir analysieren auf einem medizinischen Lamellenlaufband (punktelastisch) oder Laufstrecke mittels 2D- Kamerasystem, dokumentieren auf dem PC mittels Analysesoftware und bewerten Ihr Lauf- oder Gangbild in einem persönlichen Auswertungsgespräch.

1. Beurteilung der Bewegungsabläufe des Menschen beim Gehen und Laufen
(Intensive Untersuchung der Gelenkbeweglichkeit und Muskelfunktion)

2. Erkennung möglicher Ursachen für eine Fehl- und Überbelastung
(Beurteilung der individuellen Bewegungsmuster und Druckverteilung des Fußes)

3. Optische Beurteilung der Beweglichkeit
(Optische Analyse und Beurteilung der Bewegungsabläufe)

4. Messung biometrischer Bewegungsdaten
(Referenzpunkte- Winkel- Abstände im Bewegungsablauf)

Wichtiger Hinweis: Die im Lauflabor Jena zur Verfügung stehenden medizinischen Messsysteme entsprechen alle den Medizin-Produkte- Gesetz und sind bei regelgerechter Anwendung völlig unbedenklich für den menschlichen Organismus!

 

Unsere medizinische Laufanalyse wird durch folgende individuell auf Sie abgestimmten Versorgungspunkte ergänzt:

 

  • Analyseergebnisse dokumentiert in einer Mappe (inkl. DVD der Laufbewegung für den Heimgebrauch)
  • Individuelle Einlagenversorgung mit CNC-Frästechnik
  • Versorgung mit medizinischen Kompressionsstrümpfen
  • Bandagenversorgung
  • Laufschuhempfehlung für den individuell optimalen Laufschuh in Kooperation mit Intersport Jena
  • Sportwissenschaftliche Beratung im alltäglichen Trainingsprozess (Laufstil, Kräftigungs-, Dehnungs- und Koordinationsübungen)
  • Therapieverlaufsmaßnahmen (z.B. Manuelle Therapie, Physiotherapie, Osteopathie, Sporttherapie) in Kooperation mit dem Ambulanten REHA Zentrum Jena
  • Ärztliche Beratung vor Ort